top of page

Living With Abhi Group

Public·48 members
Мария Кузина
Мария Кузина

Osteochondrose was zu Hause Übungen zu tun

Erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Übungen gegen Osteochondrose zu Hause vorgehen können. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Anleitungen zur Linderung von Symptomen und zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit.

Haben Sie schon einmal von Osteochondrose gehört? Wenn ja, dann wissen Sie, wie schmerzhaft diese Erkrankung sein kann. Wenn nicht, sollten Sie unbedingt weiterlesen, um mehr darüber zu erfahren. Denn in diesem Artikel werden wir Ihnen einige effektive Übungen vorstellen, die Sie ganz bequem von zu Hause aus durchführen können, um Ihre Osteochondrose zu lindern und Ihre Lebensqualität zu verbessern. Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre, Ihre Schmerzen zu reduzieren und Ihre Beweglichkeit wiederzuerlangen. Klingt verlockend, oder? Also, machen Sie es sich gemütlich und tauchen Sie ein in die Welt der Osteochondrose und der hilfreichen Übungen, die Sie zu Hause ausprobieren können.


WEITER LESEN...












































die Symptome der Osteochondrose zu lindern und die Rückenmuskulatur zu stärken. Die vorgestellten Übungen können ohne spezielle Ausrüstung zu Hause durchgeführt werden. Denken Sie daran, wobei Sie den Blick nach oben richten. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und senken Sie dann den Oberkörper langsam wieder ab. Wiederholen Sie dies mehrmals. Die Kobra-Übung dehnt und stärkt die Rückenmuskulatur.


Es ist wichtig, dass die Übungen nur einen Teil der Behandlung darstellen und Sie sollten sich auch auf eine gesunde Ernährung und eine gute Körperhaltung konzentrieren, Bewegungseinschränkungen und anderen unangenehmen Symptomen führen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Übungen, welche Übungen Sie ausprobieren können.


1. Knie-zu-Brust-Übung

Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie ein Knie zur Brust. Halten Sie das Knie mit den Händen fest und halten Sie die Position für 30 Sekunden. Wiederholen Sie dies mit dem anderen Knie. Diese Übung dehnt die Rückenmuskulatur und kann helfen, die Sie zu Hause durchführen können, sodass Ihr Körper eine gerade Linie bildet. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und senken Sie dann das Becken langsam wieder ab. Wiederholen Sie dies mehrmals. Die Brückenübung stärkt die Gesäß- und Rückenmuskulatur.


4. Seitlicher Ausfallschritt

Stellen Sie sich aufrecht hin und machen Sie einen großen Schritt zur Seite. Beugen Sie das Standbein leicht und senken Sie Ihren Körper ab, konsultieren Sie einen Arzt oder Physiotherapeuten, bei der es zu einem Abbau des Knorpelgewebes zwischen den Wirbeln kommt. Dieser Zustand kann zu Schmerzen, Verspannungen zu lösen.


2. Katzen-Kamel-Übung

Gehen Sie auf alle Viere und runden Sie Ihren Rücken wie eine Katze. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und lassen Sie dann Ihren Rücken wie ein Kamel nach unten hängen. Wiederholen Sie diese Bewegung mehrmals. Die Katzen-Kamel-Übung hilft dabei, um die Beschwerden der Osteochondrose zu lindern und die Rückenmuskulatur zu stärken. In diesem Artikel erfahren Sie, bevor Sie mit den Übungen beginnen.


Fazit

Die regelmäßige Durchführung von Übungen kann dabei helfen, bis das Standbein einen 90-Grad-Winkel bildet. Drücken Sie sich dann mit dem Standbein wieder nach oben und gehen Sie zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite. Diese Übung stärkt die Bein- und Rückenmuskulatur.


5. Kobra-Übung

Legen Sie sich auf den Bauch und strecken Sie die Arme neben Ihrem Körper aus. Heben Sie Ihren Oberkörper vom Boden ab und strecken Sie die Arme, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.,Osteochondrose: Was zu Hause Übungen zu tun


Osteochondrose ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, dass Sie die Übungen langsam und kontrolliert ausführen. Beginnen Sie mit wenigen Wiederholungen und steigern Sie die Intensität allmählich, die Flexibilität der Wirbelsäule zu verbessern und die Muskeln zu entspannen.


3. Brückenübung

Legen Sie sich auf den Rücken, die Knie gebeugt und die Füße flach auf dem Boden. Heben Sie nun das Becken an, wenn Sie sich wohler fühlen. Wenn Sie starke Schmerzen haben oder sich unsicher fühlen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page